K├╝chenplanung (Ideensammlung)

Die K├╝che wird vorraussichtlich der erste Teil Einrichtung sein, den wir errichten.

Ich schlage diese Schritte vor:

  • Tischplatte aus 2x 260cm x 63,5cm Massivholzplatte herstellen (https://www.bauhaus.info/massivholzplatten/exclusivholz-massivholzplatte/p/24516367)
  • Sp├╝le und Armaturen ├╝ber Ebay Kleinanzeigen erwerben
  • Sp├╝lmaschine ├╝ber Ebay Kleinanzeigen erwerben
  • Unterschr├Ąnke ├╝ber Ebay Kleinanzeigen erwerben und ggf streichen
  • Unterteil der K├╝chenzeile montieren
  • Oberschr├Ąnke von @p3nny streichen und montieren
  • Regale f├╝r Pflanzen / Kr├Ąuter etc in tote Ecke bauen

Welche Ideen habt ihr?

@mop: Haben wir dr├╝ber geredet. Staubt schnell zu und wird dreckig wenn man mit Fett kocht. Regalfl├Ąche lieber unter der Bar.

Schau mal wegen der Arbeitsplatte: https://www.bauhaus.info/massivholzplatten/exclusivholz-massivholzplatte/p/24449278

So lange die Ma├če gleich sind und das ein nettes Holz ist, bin ich da einverstanden.

1 Like


Aktueller Vorschlag. Wird von @marcus digitalisiert.

1 Like

@mop und ich haben mal den IKEA K├╝chenplaner mit unserem Inventar best├╝ckt und ein bisschen rumgeschoben.

Bitte gebt uns bis morgen Abend Feedback / ├änderungsw├╝nsche! Wir montieren dann die "Oberschr├Ąnke als erstes.

Was haben wir uns gedacht?

Die Arbeitsplatte soll durchgehend sein (das lies sich nicht ordentlich visualisieren)

Kaffeemaschine

Soll ganz links neben der Sp├╝le aufgestellt werden.
Da die Kaffeemaschine am meisten genutzt wird, sollte sie einen prominenten Platz haben. In der N├Ąhe der Theke und bei der Sp├╝le erscheint uns sinnvoll.

├ťber der Kaffeemaschine werden in einem Regal Tassen gelagert. (angedeutet mit offenen Schr├Ąnken, kann der K├╝chenplaner nicht so ganz)
Die Tassen stauben nicht zu, weil es gro├čen Durchsatz geben wird. Und man kommt leicht dran. (Und billig.)

L├╝cken

Die linke L├╝cke unter der Kaffeemaschine ist breiter als in der Visualisierung, weil anderer Schrank. Dort w├╝rden zwei M├╝lleimer (Verpackung, Restm├╝ll) untergebracht werden. Das dient der sofortigen Entsorgung der Kaffee-Abf├Ąlle. (Ja, ist dann weiter weg zu Koch-Abf├Ąllen)

Die mittlere L├╝cke kann zum Lagern genutzt werden, z.B. von Putzutensilien, Staubsauger etc. Sie ist bewusst gr├Â├čer, damit man gut drankommt - und keine tote Ecke erzeugt wird.

Schranknutzung

T├Âpfe, Teller, Besteck und Koch-Kram soll im gro├čen Schubladenschrank unterkommen. Gl├Ąser am liebsten im Schrank ├╝ber Herd/Sp├╝le.

Wir hoffen, das euch das nicht gro├č ├╝berrascht. Bis auf die Oberschr├Ąnke stimmt das ja quasi mit Christines Zeichnung ├╝berein.

Hier die Visualisierung:

1 Like

Find ich sehr gut! So machen :blush: danke f├╝rs Planen und Visualisieren.

Ich hab ne Konstruktion zuhause nur aus Holzlatten/Leisten + Vorhang und keine Staub- oder Fettprobleme. :wink: Der Vorteil w├Ąren breite customized Fl├Ąchen ohne Zwischenw├Ąnde. Zumindest f├╝r den Fall dass man keine Schr├Ąnke bei eBay findet eine schnelle und sehr g├╝nstige L├Âsung.

Achso hab grad erst gesehen dass die Planung schon viel weiter ist. Also ab in die Notfallkiste mit der Idee.

Aktuell plane ich mit 2x dieser Platte:
https://www.bauhaus.info/massivholzplatten/exclusivholz-massivholzplatte/p/24518187

Idee um einfach eine Bar entstehen zu lassen: https://www.ikea.com/de/de/p/norberg-wandklapptisch-weiss-30180504/

1 Like