Computerlogbuch des KalkSpace: #11

Themensammlung fĂŒr den nĂ€chsten Newsletter:

  • Forum ĂŒberarbeitet

Digitaler Frickelsamstag
Dieser Frickelsamstag war in doppeltem Sinne digital. Angepasst an die Corona-Situation haben wir digital getagt und wir haben uns unserer digitalen Infrastruktur gewidmet. Vor allem ist ein neuer Kalender und eine neue Struktur des Forums dabei rausgekommen.
Aktuelle Termine werden in Zukunft aus Forumsposts heraus generiert (Anleitung incoming) und dann auf der Homepage als Termine angezeigt. Die frĂŒhere Kalender-Übersicht gibt es (erstmal) nicht mehr.
Außerdem haben wir versucht, das Forum (discuss.kalk.space) ĂŒbersichtlicher zu gestalten und mit Infos zu fĂŒllen. Es besteht jetzt aus einem handbuch in Wiki-Form - die BeitrĂ€ge können also von allen bearbeitet werden -, einem internen Mitglieder-Bereich und Kategorien fĂŒr News, Veranstaltungen, alles rund um RĂ€ume und Infrastruktur, Design und einem Ort fĂŒr Ideen. Schaut gerne rein, kommentiert, stellt Fragen :slight_smile:

Danke nochmal an alle, die digital mitgefrickelt haben!

KalkSpace in Corona-Zeiten
Viele Wochen war der KalkSpace komplett geschlossen, dann haben wir ihn fĂŒr eine Person geöffnet, dann fĂŒr zwei. Aktuell ist unsere Verabredung, dass vier Personen pro Tag den KalkSpace (oberirdisch) zum Coworking nutzen können, je zwei Personen pro Raum. Wer das tun möchte, trĂ€gt sich im Forum in eine Liste ein, sodass transparent ist, wie die „Belegung“ ist. Nach einer gewissen Zeit löschen wir die Namen dann, aber erst maximal nach den zwei Wochen, die fĂŒr Nachverfolgung im potentiellen Infektionsfall einer der Anwesenden notwendig sind.
Der DeepSpace wird nicht gneutzt, da er nicht sinnvoll gelĂŒftet werden kann. Veranstaltungen finden bis auf weiteres auch nur digital bzw. draußen statt. Im Ausnahmefall kann das Plenum die Nutzung der RĂ€ume fĂŒr eine kleine Gruppe aber erlauben. Wenn es diesen Bedarf gibt, schreibt dazu was ins Forum oder kommt mittwochs zum Plenum.
Leider können wir nicht davon ausgehen, dass wir demnĂ€chst in den „Normalbetrieb“ zurĂŒck können. SpĂ€testens wenn der Herbst kommt, werden wir unsere Absprachen neu diskutieren. Trotzdem möchten wir aber die „Vereinsarbeit“ nicht brach liegen lassen. Wie das aussehen könnte, möchten wir am 5. August mit euch im BĂŒrgerpark in Kalk neben der Boulebahn diskutieren.

Unsere BigBlueButton-Instanz wird rege genutzt, intern wie extern. Das freut uns sehr!
Gleichzeitig wird auch weiter an ihr gebastelt, sichtbar wie unsichtbar. Sichtbar ist z.B. eine ausfĂŒhrliche Anleitung zur Nutzung entstanden, aber auch eine - graphisch innovative :slight_smile: - Startseite mit ein paar Informationen zur Instanz. Wenn Interesse besteht mitzubasteln, meldet euch gern im Forum, ansonsten: frohes Videofonieren!

Die Anleitung ist hier zu finden, liegt aber auch auf github.

wĂŒrde noch was zu den Rechnern fĂŒr die Schule schreiben.

Und zu dem Spiel, das die WebDev-Gruppe baut, fÀnd ich cool, kann ich aber nicht schreiben.

Mit der Mitgliederversammlung hat am 11. MÀrz die letzte öffentliche Veranstaltung im KalkSpace stattgefunden. Seither hat sich einiges an AktivitÀten ins Internet verlagert, anderes ist ausgefallen, eingeschlafen oder hat pausiert.
Wie soll es jetzt weitergehen? Es ist nicht zu erwarten, dass in absehbarer Zeit alles wieder „wie vor Corona“ wird. Unser Plenum findet regelmĂ€ĂŸig online oder draußen statt, die WebDev group ist auch recht aktiv, alles allerdings in kleiner Runde. Der KalkSpace sollte aber hauptsĂ€chlich eine Community sein, nicht einfach ein Ort zum Arbeiten. Dem steht der Infektionsschutz in großen Teilen aber leider entgegen. Daher wollen wir uns nĂ€chsten Mittwoch beim Plenum damit beschĂ€ftigen, wie Vereinsleben in Zeiten der Pandemie aussehen kann. Es wĂ€re toll, wenn da möglichst viele verschiedene Perspektiven dabei wĂ€ren, gerne auch Menschen, die noch wenig oder nichts mit dem KalkSpace zu tun haben, aber prinzipiell interessiert sind. Keine Sorge, ihr geht nicht mit nem Batzen Arbeit nachhause
 (es sei denn ihr wollt es so ;))

Eine Idee ist, sich das Thema „digitale Bildung“ anzuschauen. Dazu sind im KalkSpace und Umfeld schon verschiedene Sachen gemacht worden, vor der Pandemie, aber vereinzelt auch seither. Und es geistern weitere Ideen durch einige Köpfe, vielleicht entwickelt sich daraus ja ein gemeinsames Projekt?

Zur Auflockerung wird zwischendurch die ein oder andere Runde Boule gespielt.

Falls ihr Mittwoch keine Zeit habt, aber prinzipiell interessiert seid, meldet euch gerne per Mail oder im Forum.

Ansonsten bis Mittwoch ab 19.30, Alter Friedhof Kalk, „hinten rechts an der Boule-Bahn“ :slight_smile:

Hey @buecherwurm,

ich stimme dir da absolut zu, durch die Pandemie hat sich vieles nach online verlagert und auch normale treffen werden so bald nicht möglich sein fĂŒrchte ich.

Bin aber gerade etwas ĂŒberrascht weil ich das mit dem draußen treffen nicht so richtig mitbekommen hat und gerade erst gesehen hatte das es ja ehr im slack diskutiert wurde in den ich nicht so hĂ€ufig reinsehe. Ehrlich gesagt finde ich die Idee das Plenum immer draußen zu veranstalten und nur bei schlechten Wetter den Videochat zu benutzen nicht so gut. Aus meiner Sicht haben wir immer noch eine Pandemie und Covid19 ist immer noch da draußen unterwegs. Dadurch gibt es immer noch Menschen die lieber auf Menschen-Ansammlungen verzichten wĂŒrden, etwa weil Sie selbst zu einer Risikogruppe gehören oder weil sie sich um jemanden aus einer Risikogruppe kĂŒmmern. Und mit einem default draußen Plenum entziehen wir solchen Gruppen eine effektive Teilnahme am Verein. Ich verstehe ja das man lieber in Person diskutieren will oder mal wieder andere sehen will. Aber ich finde es nicht richtig da Menschen zwischen Gesundheit und Vereinsbeteiligung entscheiden lassen zu mĂŒssen. Ich finde das alle Treffen in denen es um die Richtung des Vereins geht sollten zuerst online stattfinden. Das Argument das man ja spĂ€ter Protokolle veröffentlicht und das man ja spĂ€ter seine Meinung sagen kann lasse ich nicht gelten.
FĂŒr heute Abend ist es leider zu spĂ€t, aber ich hoffe dennoch das das Plenum entscheidet in Zukunft doch noch mehr online stattzufinden.

Hey @christian ,
also zum einen sind das Textentwurfsbausteine fĂŒr den Newsletter, keine BeschlĂŒsse. Ich bin nicht mal ne Verfechter_in von so oft wie möglich draußen, daher weiß ich nicht, wieso du gerade mich adressierst und nicht die Personen, die sich das wĂŒnschen. Ich habe heute nicht dazu eingeladen, es gab mal die Verabredung, etwa 1 Treffen/ Monat draußen zu machen.
Wenn Menschen plötzlich nachfragen bzw. eigene Interessen bekunden, finde ich das erstmal gut. Und da es gerade relativ wenig AktivitÀt gibt, motiviere ich dann auch zur Umsetzung. Ich hatte aber ohnehin vor, dieses Thema heute Abend einzubringen, daher ist es gut, dass du schreibst, dann bringe ich das mit ein.
Richtungsentscheidungen finde ich fĂŒr das Treffen nĂ€chste Woche allerdings auch zu hoch gegriffen. Außerdem besteht jederzeit die Möglichkeit, online teilzunehmen.
Alles weitere gerne bei einem Treffen, welcher Art auch immer.
LG

Danke fĂŒr deine Antwort,
Da ich nur eine Zusammenfassungs Mail von discourse bekommen habe ist mir das nicht klar gewesen, entschuldige bitte. Ich wusste nicht das hier nur newsletter Blöcke gesammelt werden und das es eigentlich nicht fĂŒr Kommentare gedacht ist.
Seit das Forum umstrukturiert wurde habe ich Problem mich zurecht zu finden :sweat_smile:

1 Like