WebDev learning?

Hi,

Mop hat mir erklärt dass es gibt diese WebDev Gruppe bei uns. Ist es noch aktiv?

  • Ich würde gerne als Schuler teilnehmen
  • Ich möchte gerne eine programmiere Sprache und bisschen über basics von Software Engg. lernen

Wäre nett mehr mit den Organizers mal zu sprechen :slightly_smiling_face:

Danke,
Abhi

Hi Abhi,

ich organisiere die Learning Group meistens, bin aber nicht so glücklich das alleine zu machen.
Deswegen ist aktuell Sommerpause und es finden im August keine Termine statt, die ich organisiere.

Es kann natürlich trotzdem sein, dass sich Menschen selbstständig treffen. Das wäre dann üblicherweise immer Dienstags um 20 Uhr auf der Kegelbahn.

Ab September werde ich überlegen wie wir die Gruppe sinnvoll weiterführen können.
In der Vergangenheit hatten die Treffen keine besondere Struktur und keinen festen Plan, was wir behandeln. Die Menschen haben stattdessen einfach ihre eigenen Themen mitgebracht, die wir dann besprochen haben.

Generell bin ich daran interessiert, die Gruppe auf gegenseitige Unterstützung auszurichten und Teilnehmende nicht auf Lernende und Lehrende aufzuteilen.

Was wünscht oder erhoffst du dir von solch einer Gruppe?
Hast du Ideen wie wir die Termine strukturieren könnten?

Ich freue mich hier auch über Input von anderen Leuten, die regelmäßig dabei sind. @Natalie_Sablowski @p3nny @fancyN3rd @ansgar @christine @buecherwurm

Hi Marcus,

danke für das Antwort.

  • ich habe paar mal in der Vergangenheit schon versucht eine Programierungsprache zu lernen aber war nicht erfolgreich. Ein Grund dafür war, dass ich keine Projekt hatte.
  • Auf Projekten zu arbeiten wäre nett und damit hoffe ich dass ich eine Sprache (wie Python oder Golang) lernen kann. Nicht nur das aber vielleicht versteht man auch bisschen über Software Project Management (Git, etc.).
  • Ich bin auf der Anfänger-Niveau und habe keine Erfahrung mit Projektmanagement in der Software-bereich. Aber ich kann mir eine Idee für ein Projekt ausdenken
  • Sobald ein Projekt vorgestellt wird, können wir sehen, wer an der Projektgruppe teilnehmen möchte und dann besprechen, wer was macht. Auf diese Weise hoffe ich, dass wir eher eine project-centric teamorientierte Gruppe haben werden und nicht eine Lehrer-Schüler-Struktur
  • Ich kann mir vorstellen, dass außer demjenigen, der die Idee eingebracht hat, niemand Interesse an dem Projekt hat. Aber wir werden sehen! Ich bin auch gerne bereit, mit jedem anderen an seinem Projekt zusammenzuarbeiten, wenn es mich irgendwie an den Punkt bringt, einige Software-Kenntnisse zu erwerben (Hauptziel)

Wäre happy mehr über diese Thema zu deliberate-n :slight_smile:

Liebe Grüße,
Abhi

Hallo Marcus,
ich habe bei Udemy einen Kurs gekauft - das ist vielleicht auch was, woran man sich beim WebDev mal lang hangeln könnte. Der Code dafür ist hier:

Vielleicht wäre es eine Maßnahme das Webdev auch bei Meetup als solches anzumelden.

Und ich würde gerne auf einer ‚Einsteigen in ES6‘-Reihe (‚Welcomming JS‘ als Arbeitstitel) rumdenken.

1 Like

Hallo zusammen,

ich würde mich auch freuen, wenn wir die Gruppe mit frischen Ansätzen wiederbeleben können und dabei die Organisation breiter verteilen. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen.

Grundsätzlich bin ich bei jedem der genannten Formate gerne dabei.

Projekte finde ich gut. Mit @fancyN3rd haben wir letztens über ein Spiel gesprochen, bei dem man einzelne Teile/Level in kleinen Gruppen bauen und dann zusammenfügen könnte. Das klang spannend. Ich bin aber auch für ganz andere Projekte offen.
Ich persönlich könnte allerdings kaum außerhalb der wöchentlichen Treffen zu einem Projekt beitragen.

Vielleicht kann man das auch mit dem freien Format „Menschen bringen ihre Themen mit“ kombinieren. Wenn es keine Themen (mehr) gibt, schnappt man sich eins der Projekte und arbeitet daran ein Stückchen weiter.

An einer Reihe zu JS oder Python denke und wirke ich auch gerne mit. Vielleicht kann dabei mit der Zeit jede Person mal ein kleines Thema vorbereiten, das wir dann gemeinsam hands-on vertiefen.

Generell wäre es schön, wenn regelmäßig so 5 Leute oder mehr dabei sind. Dafür würde das Reinstellen bei Meetup vermutlich helfen. Das müsste dann vielleicht nicht nach einem festen Rhythmus stattfinden, sondern jeder Termin wird manuell von einer Person reingestellt, die dann auch sicher dabei ist. Da würde ich auch einen Teil übernehmen.

Ich bin jedenfalls heute um 20 Uhr auf Kegelbahn am Start, falls jemand über WebDev-Themen oder über die Zukunft der Gruppe reden möchte.