Emailumstellung

Plötzlich kann es dann ganz schnell gehen :smiley:

Ich habe gerade unseren Emailkram umgebaut (vgl. den folgenden, grosszĂŒgig ignorierten Thread: KalkSpace Email).

Ich habe jetzt eigenmÀchtig ein paar Dinge entschieden/gemacht:

Da wir viele Dinge bei hetzner schon hosten, habe ich einen weiteren managed service bei hetzner hinzugeklickt fĂŒr 1,85 EUR monatlich (+SetupgebĂŒhr). Das ist jetzt natĂŒrlich kein Enterprise mailgun mehr oder sowas, aber es ist billig und sollte es so tuen und vorallem ist es nicht ein weiterer Dienst, sondern was, was wir eh haben und in Deutschland gehostet. Dort können wir uns bis zu 100 Mailboxen anlegen. Die ganzen Domain und Websachen, die da mit drin waren hab ich natĂŒrlich ignoriert. Mir ging es nur um den Mailkram.

Es gibt jetzt nur hallo@kalk.space als catchall. D.h. alles was an @kalk.space geht landet dort drin inkl. der vorher geheimen, privaten vorstand@ email.

Auf die vorherigen Dinge hatte ich leider alles keinen Zugriff. Da war mailgun und irgendein mailforward dienst involviert. Ich habe die DNS EintrĂ€ge (SPF) nur erweitert und nicht gelöscht. D.h. was immer da war darf immer noch mailen, aber empfangen tut es natĂŒrlich nichts mehr.

Was immer da war und noch gebraucht wird (ich glaube es gab ein paar Mailaliase) ist jetzt also kaputt / landet alles auf hallo@kalk.space. Wenn davon was gebraucht wird, muss es jetzt also neu angelegt werden. Im Bitwarden stehen alle Accounts und PWs. Die hetzner cloud scheint komplett von diesem managed service getrennt zu sein. Dementsprechend gibt es völlig andere Zugangsdaten.

Unser Konto hab ich per SEPA hinterlegt. D.h. es tauchen neue Dinge auf dem Kontoauszug auf.

Mailclark hab ich an den KalkSpace Community Slack in den #inbox channel gelinked fĂŒr Vorstand + erw. Vorstand (hoffe habe niemanden vergessen?). Aktuell lĂ€uft Mailclark unter meinem Account. Das ist aktuell noch 14 Tage Trial. Vielleicht nĂ€chste Woche beim Plenum mal die KalkSpace Kreditkarte hinterlegen.

1 Like